Skylanders Imaginators: Leak/Gerüchteküche: Skylanders Creator-App für Handy & Tablets

Schaut euch das Video dazu einfach mal selbst an (solange es da ist), so wirklich schlüssig sind die Infos nicht und der Typ spricht ab und an recht fix ;D

Auf dem offiziellen Webauftritt der Skylander gibt es seit einer Weile zur App bereits eine Unterseite, auf der allerdings noch nichts vorhanden ist.

Heute Nacht tauchte kurzzeitig ein Werbevideo für die neue Creator App auf, verschwand allerdings auch recht schnell wieder. Es gab auch eine Kopie des Videos, welche inzwischen auch nicht mehr zu erreichen ist.. aber das Internet wäre nicht das Internet wenn es nicht die flinken Leute gäbe (ab Minute 2:30 etwa)

Der gute Mensch da oben auf dem Bild ist der Synchronsprecher von Finn aus „Adventure Time“. Im Video erzählt er, wie er seinen Imaginator „Gnarfunk“ über die App gestaltet hat. Man sieht nicht wirklich viel von der App im Video, mehr das Skylander-Wohnzimmer und ihn.

Laut ihm ist die App wie die Kreationsecke im Spiel, ihr werdet euch also quasi gleich heimisch fühlen. Weiter sei zu sagen, dass der Spot auf die USA bezogen war und wir vorsichtshalber nicht das Gleiche erwarten sollten. Warum schreib ich das? Weil:

Wenn man den Imaginator erstellt hat, so haben die Amis die Möglichkeit ihren Entwurf bei Cartoon Network hochzuladen und scheinbar dann auch die Möglichkeit ihren Imaginator als 3D-Druck, sowie spielbar, als Figur zu bekommen – ob als Gewinn oder regulär zu erwerben, weiß ich nicht. Man sieht „seinen“ Imaginator „Gnarfunk“ in seiner Hand. Außerdem kann man sich über die „Cartoon Network“ regelmäßig „seine“ Galerie von Imaginators-Favoriten anschauen. Klingt ansich recht interessant.

Die Interpretationen stammen aktuell aus den Foren der Amerikaner, die oft eine sehr blühende Fantasie haben. Die entsprechende Seite zur App bei Cartoon Network ist leider nicht (mehr) zu erreichen, es gab sie aber wohl oder wird sie noch geben.

Mal schauen wann dazu offizielle Informationen kommen und was die App (bei uns) wirklich kann – für welche Systeme sie kommt. Interessant wird auch, wie man seinen Imaginator ins Spiel bekommen kann, sofern überhaupt möglich. Vorstellen kann ich mir, dass man evtl. einen Code über die App erhält, diesen im Spiel eingibt und den Imaginator dann ggf auf einen Kristall speichern kann. We’ll see.

Advertisements

4 Gedanken zu “Skylanders Imaginators: Leak/Gerüchteküche: Skylanders Creator-App für Handy & Tablets

  1. Das mit dem 3D Drucken währe echt cool 🙂 Ich würde mir dann von jedem Element einen Ausdrucken 😀 Solange Sie nicht mehr als 14,99 Euro kosten 😀

    Gefällt mir

  2. Hallo myskylanders ! Wieso sind die Preise bei Müller und bei Saturn so niedrig für swap force? Es kostet ein core skylander 2.99 und ein 3 pack 4,99 und swapper 3,99! An was liegt das und wird der preis ab jetzt immer so sein?
    PS: Drei mich auf Imagianator

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s