Gerüchteküche: Lego Dimensions am Ende?

Laut einem Bericht von Eurogamer.com steht Lego Dimensions, ein Jahr früher als ursprünglich geplant, vor dem Aus.

 

Die Informationen dazu sollen aus einer internen E-Mail stammen, die von Dave Dootson (TT-Games Studio Manager), zum Release des kürzlich erfolgten Dimensions-Update, an die TT-Games-Mitarbeiter versendet wurde:

„Thanks so much to everyone for making Dimensions possible.

„As difficult as it has been, it is worth celebrating the incredible achievement it represents in the quality of the game, the amazing blend of IPs and the challenging technical demands it presented.

It stands as a real testament to the talent within TT.“

 

Man bedankt sich für das Ermöglichen von Lego Dimensions.

So schwierig es auch war, so sei es angebracht die unglaubliche Leistung zu würdigen, die im Spiel repräsentiert wird, die Mischung der verschiedenen Marken und die technischen Herausforderungen. Es sei ein echter Beweis für das Talent innerhalb von TT-Games.

Ich selbst habe Year 2 von Lego Dimensions nicht gespielt, habe aber mehrfach gehört, dass es wohl teilweise massive Probleme gegeben hat, zum Beispiel gelöschte Speicherstände.

Ursprünglich war Content über einen Verlauf von 3 Jahren geplant. Man hoffte, in Fankreisen, unter Anderem auf Star Wars, nun läuft es vermutlich darauf hinaus, dass man bei TT–Games zurck zu den Wurzeön geht und die klassischen Lego-Spiele fortführt – was aber ja nun auch nicht unbedingt schlecht ist.

 

Was bedeutet das nun für Skylanders? Man weiß es nicht. Disney hat aufgegeben, Warner macht es mit Lego Dimensiosn scheinbar ähnlich, wenn die Gerüchte denn stimmen. Theoretisch steht da noch „Lightseekers“ im Weg, ich meine aber zumindest hier noch keine Lightseekers in Regalen gesehen zu haben, habe aber auch nicht wirklich drauf geachtet.

Sollte das Warten lohnenswert gewesen sein und man kann, mit Skylanders, wieder die unangefochtene Nummer eins im nächsten Jahr werden? Immerhin läuft auch, ohne Spiel, Skylanders Academy auf Netflix noch sehr erfolgreich und sogar das englische Voiceover für Staffel 3 ist laut Macher der Serie bereits fertig und die Animationen in vollem Gange.

Was denkt ihr? Soll Activision das Risiko eingehen und Skylanders weitergehen lassen? Wenn es so kommt bleibt ihr dann dabei?

Ich persönlich würde mich sehr über einen neuen Teil freuen!

 

Advertisements